Forums / Allocatus Forum (German) / Fortschrittsmeldung und Fortschreibung des Projektplans

Fortschrittsmeldung und Fortschreibung des Projektplans

2 posts, 1 answered
  1. user
    user avatar
    212 posts
    Registered:
    09 Aug 2015
    06 Sep 2018
    Link to this post
    Hallo,

    ich möchte gerne meinem Team ermöglichen, über Outlook den Fortschritt zu den Vorgängen aus meinem Microsoft Project Projektplan zurückzumelden. Wenn ich es richtig verstanden habe, dann kann ich mit Allocatus aus MS Project die Termine an das jeweilige Outlook meiner Kollegen und auch externen Dienstleisten senden. Diese können durch einfaches Abhaken der Outlook Aufgaben die Fertigstellung zurückmelden. Ist das richtig? Und zudem noch eine Frage. Wie kann ich sicherstellen, dass Vorgänge, die liegen bleiben. Also nicht innerhalb der vorgesehen Zeit abgearbeitet wurden, automatisch in die Zukunft geschoben werden?
  2. admin
    admin avatar
    197 posts
    Registered:
    09 Aug 2015
    Answered
    24 Sep 2018 in reply to user
    Link to this post

    Hallo,

    Ja, durch Abhaken von Outlook-Aufgaben kann eine Fertigmeldung automatisch mit Allocatus zum Projektplan bzw. Projektleiter gesendet werden.

    Vorgänge, die nicht abgearbeitet wurden, u.a. über folgende Wege in die Zukunft geschoben werden:

    1. Projekt\Status\Projekt aktualisieren\Anfang nicht abgeschlossener Arbeiten verschieben auf Datum nach
    2. Vorgang\Vorgänge\Verschieben\Vorgang nach vorn verschieben\Unvollständige Teile zu Statusdatum
    3. Bei Eingabe des Fortschritts, wenn Datei\Optionen\Erweitert\Berechnungoptionen\Den Anfang der vor dem Statusdatum liegenden Teile nachvorne zum Statusdatum verschieben aktiviert ist.
    Last modified on 24 Sep 2018 16:09 by admin
2 posts, 1 answered

Search Forum Posts