AllocatusLogo
Forums / Allocatus Forum (German) / Planung Tagesgeschäft vs Projekte mit Outlook

Planung Tagesgeschäft vs Projekte mit Outlook

2 posts, 1 answered
  1. user
    user avatar
    250 posts
    Registered:
    09 Aug 2015
    12 Mar
    Link to this post
    Ein Großteil unser Mitarbeiter arbeitet nur zu einen Teil in Projekten mit. Ein großer Teil der Arbeitszeit ist durch normale Linientätigkeiten wie z.B. Fachliche Arbeit, Tagessgeschäft, Grundlast, Support. Serienpflege, etc. belegt. Wie kann ich hierfür Zeiten blocken, sodass diese die Kapazität in Project Online für jeden Mitarbeiter reduzieren wird und die Projektleiter ihn nur mit der verbleibenden freien Restkapazität einlasten können?
  2. allocatus.admin
    allocatus.admin avatar
    38 posts
    Registered:
    17 May 2016
    Answered
    16 Apr in reply to user
    Link to this post
    Hallo,

    ein aus unserer Sicht bewährter Ansatz Ihre Situation in Project zu modellieren ist die Anlage eines eigenen Projekts (z.B. mit dem Namen Grundlast). Darin legen Sie für jeden Mitarbeiter einen Vorgang an, der einen gewissen Prozentsatz seiner Arbeitszeit pro Woche belegt und weisen seine Ressource zu.
    Mit Allocatus kann der Mitarbeiter dann je nach Bedarf in seinem Kalender diesen Vorgang verkürzen und stattdessen Projektarbeit in seinem Kalender erfassen.

    Grüße
    Allocatus Support Team
2 posts, 1 answered

Search Forum Posts